Zellbiologie

Aus Domeyer

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beobachtung und Denken

Das Vorgehen bei naturwissenschaftlichen Experimenten folgt den folgenden Schritten

Kennzeichen des Lebendigen

Einstieg:

Kristalle, Feuer, Wasser und Luft zeigen Eigenschaften, die auch bei Pflanzen, Tieren und Menschen zu finden sind. Trotzdem kann man nur die drei zuletzt genannten als Lebewesen bezeichnen.

1.: Überlegen Sie, welche Eigenschaften von Kristallen, Feuer, Wasser und Luft auch bei Lebewesen zu finden sind.

2.: Überlegen Sie, welche Eigenschaften zusätzlich bei den von Ihnen gefundenen (oben aufgeführten) Eigenschaften bei Lebewesen auftreten.

3.: Überlegen Sie sich eine Definition für den Begriff „Lebewesen“.

Die Antworten gibt es hier.

Ausführungen zu den Kennzeichen von Lebewesen

Immer wieder wird die Frage diskutiert: Leben Viren? Dazu gibt es hier interessante Ausführungen.

Vorstellungen über die Entstehung von Leben

Vorstellungen über die Entstehung von Leben und nochmals als Folien

Die Geschichte der Cytologie und Mikroskopie

Die Geschichte der Cytologie und Mikroskopie

Zum Unterschied von Lichtmikroskop und Elektronenmikroskop

Aufbau von Zellen

Link zu Wikipedia

Hier kann das Wissen überprüft werden. Und hier gibt es die Lösungen.

Vergleich von Pflanzenzelle und Tierzelle als Arbeitsblatt

Arbeitsblatt zum Endoplasmatischen Retikulum und Golgi-Apparat

Arbeitsblatt zur Zelldifferenzierung bei Pflanze und Tier

Mitotische Teilung

Arbeitsblatt Mitose

Informationen über die Mitose findet man hier.

Euglena zeigt alle Kennzeichen des Lebendigen

Schematische Abbildungen zu Euglena

Die Erläuterungen zu den Abbildungen

Persönliche Werkzeuge